Vereinsmeisterschaften 2023

Die Vereinsmeisterschaften 2023 gingen mit hochkarätiger Besetzung bei Traumwetter am Monte Lussari über die Bühne.

Als Strecke wurde diesesmal die Pista di Prampero auserkoren , ein Vertical mit 3,4km und 920m+.

Der Start erfolgte bei der Talstation der Lussari Bahn , als Ziel wurde das westliche Kreuz (hinter der Lussari-Bergstation) definiert.

 

Gleich zu Beginn setzten sich die Favoriten , Christof HOCHENWARTER und Paul VERBNJAK von den restlichen Athleten ab .

Silvio hielt routiniert sein Tempo , immer beobachtet von Christian, der über die ganze Strecke einen Abstand von 30-60sec halten konnte.

Am Ende war es eine klare Angelegenheit für Paul VERBNJAK, der in sensationellen 34:04min das Kreuz erreichte !

Dahinter musste Christof HOCHENWARTER seinem Tempo diesesmal etwas Tribut zollen, so wurde er noch von Silvio (38:51min) überholt , Christof schaffte in 39:28min den dritten Platz .

Christian FERTALA war als Vierter in exakt 40:00min am Ziel !

Bei den Damen war leider nur Annemarie STURM BEGUSCH am Start , erzielte aber mit 51:55min eine sehr beachtliche Zeit !

 

Bei den Gästen waren Martin (45:11min) und Erwin ( 47:08min) vom KelagEnergyTeam am schnellsten, sowie Kurt von Oberbillach in 63min , Denise war mit 77min auch sehr stark unterwegs .

Werner Sturm wählte eine ca. 25km lange, laufende Anreise übers Dreiländereck und absolvierte die di Prampero trotzdem in 61min .

 

 

Danke dem Support-Team Evi und Christian WIELTSCHNIG sowie Erika SCHROTTENBACH .

Dank gilt auch dem Fotografen und Einpeitscher Heinz VERBNJAK , sowie den Skibergsteigerinnen Sarah und Teresa, die als Cheerleader am Ziel fungierten !